Schützenverein 1961 Gambach e.V.  
Über uns Vorstand Trainingszeiten Termine Kontakt Schützenhaus
 
 
 

 

32. Wanderpokalschießen für Vereine der Stadt Münzenberg

Theatergruppe »Lampenfieber« und »Wetterpiraten« Ober-Hörgern gewannen Wanderpokalschießen 2011

Der Schützenverein 1961 Gambach e.V. führte in diesem Jahr zum 32. Male das Wanderpokalschießen für Vereine der Stadt Münzenberg durch. Ausgeschossen wurden wieder ein Herren- und ein Damenpokal. Die auf knapp 4 Wochen angesetzte Trainingszeit wurde intensiv genutzt und brachte den Teilnehmern wieder beachtliche Erfolge. Auf Wunsch konnte mit dem Luftgewehr auch aufgelegt geschossen werden, was von allen Teilnehmern angenommen wurde. Es wurden in 427 Trainingsserien über 10.000 Schuss abgegeben, bevor die Mannschaften dann am 27. und 28. Mai zu den Wettkämpfen antraten, bei denen sehr gute Einzel- und Mannschaftsergebnisse erzielt wurden.

Den Wanderpokal der Herren errang der Sieger des Jahres 2010, die gemischte Mannschaft der »Wetterpiraten« Ober-Hörgern mit hervorragenden 722 Ringen. Sie konnten den Wander-Pokal für ein weiteres Jahr mit nach Hause nehmen. Den zweiten Platz mit 693 Ringen belegte die Freiwillige Feuerwehr Ober-Hörgern. Die Mannschaft des Freundeskreises Burg und Stadt Münzenberg war mit 669 Ringen erfolgreich und konnte damit einen sehr guten dritten Platz belegen. Den Damenpokal errangen die Damen der Theatergruppe »Lampenfieber« Gambach. Mit guten 647 Ringen konnten die Sieger des vergangenen Jahres den Pokal wieder für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Den zweiten Platz belegten die Damen des Radfahrverein »Wanderlust« Gambach mit 635 Ringen, gefolgt von der Sieger-Mannschaft des Jahres 2007, dem Gesangverein »Harmonie« Gambach mit 565 Ringen.

Insgesamt gingen 84 Herren und Damen an den Start. Die besten Einzelergebnisse schossen Annika Düringer (»Wetterpiraten« Ober-Hörgern) mit 181 Ringen bei den Damen und Harald Seipp (»Wetterpiraten« Ober-Hörgern) mit 188 von 200 möglichen Ringen bei den Herren.

Nach Abschluss der Wettkämpfe ergab sich folgendes Bild:

Herren

1.   »Wetterpiraten« Ober-Hörgern
Annika Düringer
Jörg Neumann
Michael Pelger
Harald Seipp
722 Ringe
181 Ringe
178 Ringe
175 Ringe
188 Ringe
2.
3.
4.
4.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
  Freiwillige Feuerwehr Ober-Hörgern
Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg
Freiwillige Feuerwehr Gambach 1
Theatergruppe »Lampenfieber« Gambach
FC 1949 Gambach 1
HSG Münzenberg-Gambach 3. Mannschaft
Gesangverein »Edelweiß« Gambach
Radfahrverein »Wanderlust« Gambach
Würfelclub »10.000« Münzenberg
»Babytreff '85« Gambach
Tennisclub 1976 Gambach
FC 1949 Gambach 2
693 Ringe
669 Ringe
662 Ringe
662 Ringe
656 Ringe
654 Ringe
647 Ringe
619 Ringe
633 Ringe
614 Ringe
607 Ringe
603 Ringe

Damen
1.   Theatergruppe »Lampenfieber« Gambach
Astrid Düringer
Ruth Rink
Kristine Tschertner
Ina Wolf
647 Ringe
155 Ringe
161 Ringe
173 Ringe
158 Ringe
2.
3.
Radfahrverein »Wanderlust« Gambach
Gesangverein »Harmonie« Gambach
635 Ringe
565 Ringe

Bei dem zum 18. Mal durchgeführten Glücksschießen, bei dem auf eine Glücksscheibe drei Schuss abzugeben waren, waren diesmal gleich vier Schützen erfolgreich. Mit der höchsten zu erreichenden Punktzahl von 54 Punkten konnte hier Jochen Schrenk und Ulrike Beppler-Alt jeweils einen Präsentkorb gewinnen. Der zweite Platz wurde ebenfalls von zwei Schützen belegt, die ebenfalls punktgleich 45 Punkte und auch mit allen drei Schüssen das gleiche Ergebnis erzielt hatten. Auch diese beiden Sieger konnten jeweils ein Präsent entgegennehmen.

Während der Wettkampftage am Freitag und Samstag, wurden die Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen, sowie Leckereien vom Grill und aus der Pfanne von Rigo Schubach versorgt. Die Pokal- und Urkundenübergabe erfolgte nach den Endwettkämpfen am Samstagabend, anlässlich einer kleinen Feierstunde im Schützenhaus. Hier konnte der Vorsitzende des Schützenvereins Gambach, Friedhelm Schwenz, die zahlreich erschienenen Vereinsvertreter der teilnehmenden Mannschaften begrüßen. Er bedankte sich für die Teilnahme der angetretenen Vereine und warb gleichzeitig für das nächstjährige 33. Wanderpokalschießen, damit das Schießen weiterhin attraktiv und eine feste Einrichtung in der Stadt bleiben möge. Nach der Urkunden- und Pokalverleihung verweilten die Teilnehmer noch lange in gemütlicher Runde.

Im Anschluss lud Schwenz für die weiteren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr alle Anwesenden sowie die gesamte Münzenberger Bevölkerung herzlich ein. Als nächste Veranstaltung wird am 11. Juni ab 14 Uhr im Schützenhaus ein „Jubiläumsschießen für Jedermann“ durchgeführt. Hier können sich alle Interessierten, natürlich auch die Nichtschützen, beteiligen und den Schießsport einmal aus nächster Nähe kennen lernen. An diesem Tag wird auch das „Laserschießen“ für die jugendlichen Schützen angeboten. Am 13. August führt dann der Verein sein traditionelles Sommerfest mit dem 16. Königsschießen durch, bei dem die neue Schützenkönigsfamilie ermittelt wird. Die wichtigste Veranstaltung des Jahres wird dann am 15. Oktober 2011 um 20 Uhr stattfinden. Auf den Tag genau vor 50 Jahren wurde der Schützenverein 1961 Gambach e.V. gegründet. Für diesen Abend lädt der Vorstand die Münzenberger Ortsvereine sowie die gesamte Bevölkerung herzlich ein, um gemeinsam das 50jährige Gründungsjubiläum zu begehen. Neben der Ehrung der Gründungsmitglieder wird es hier einen kurzen historischen Rückblick geben. Nach dem offiziellen Teil freuen sich die Verantwortlichen auf eine fröhliche Gründungsfeier aller Anwesenden, wobei natürlich auch das Tanzbein geschwungen werden kann.

Die Bilder zeigendie Sieger beim diesjährigen Wanderpokalschießen für Vereine der Stadt Münzenberg mit dem Vorsitzenden Friedhelm Schwenz und dem 2. Vorsitzenden Rudolf Haas. Foto: ld

 

Die Gewinner beim Glücksschießen 2011 v.l.: Barbara Schmidt-Hofmann (RV Wanderlust Gambach) für die Gewinner des zweiten Platzes Christian John und Jochen Schrenk (RV Wanderlust Gambach), jeweils mit 45 Punkten und die beiden Gewinnerinnen mit jeweils 54 Punkten, Ulrike Beppler-Alt (Babytreff ´85) und Silke Esposito (Wetterpiraten Ober-Hörgern). Foto: ld

 

Letzte Änderung am 08.03.2016  |  © Schützenverein 1961 Gambach e.V. 2016