Schützenverein 1961 Gambach e.V.  
Über uns Vorstand Trainingszeiten Termine Kontakt Schützenhaus
 
 
 

 

(Bericht aus der Butzbacher Zeitung)

»Wetterpiraten« Ober-Hörgern dominierten auch 2016

37. Wanderpokalschießen für Vereine der Stadt Münzenberg

Zu spannenden Wettkämpfen starteten am 22. und 23. April 2016 insgesamt 21 Mannschaften anlässlich des Wanderpokalschießens für Vereine der Stadt Münzenberg. Ausgeschossen wurden wieder ein Herren- und ein Damenpokal. Auf die Distanz von 10 Metern wurde mit dem Luftgewehr aufgelegt geschossen. In der auf knapp vier Wochen angesetzten Trainingszeit wurden insgesamt 438 Trainingsserien über 13.000 Schuss abgegeben.

Die Sieger der letzten sechs Jahre, die Mannschaft der »Wetterpiraten« Ober-Hörgern untermauerten auch diesjährig mit 719 Ringen ihre Favoritenrolle und gewannen den Wanderpokal. Den zweiten Platz mit ebenfalls sehr guten 708 Ringen belegte der Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg. Die Handballer der HSG Münzenberg/Gambach waren mit 707 Ringen erfolgreich und konnte damit einen sehr guten dritten Platz belegen. Den Wanderpokal der Damen gewannen abermals die Damen der »Wetterpiraten« Ober-Hörgern, die von 2012 bis 2015 bereits erfolgreich waren. Mit sehr guten 718 Ringen geht der Wanderpokal für ein weiteres Jahr an die Wetterpiraten. Den zweiten Platz belegten die Landfrauen Ober-Hörgern mit einem hervorragenden Ergebnis von 710 Ringen, gefolgt von den Damen des FC 1949 Gambach 1 mit 701 Ringen.

Insgesamt gingen 120 Herren und Damen an den Start. Die besten Einzelergebnisse schossen Linda Weiner (FC 1949 Gambach) mit 186 Ringen bei den Damen und Jörg Schäfer (»Wetterpiraten« Ober-Hörgern) mit 188 von 200 möglichen Ringen bei den Herren.

Die gesamte Tabelle nach Abschluss der Wettkämpfe:

Herren

1.   »Wetterpiraten« Ober-Hörgern 1
Stefan Boller
Jörg Neumann
Jörg Schäfer
Harald Seipp
719 Ringe
179 Ringe
170 Ringe
188 Ringe
182 Ringe
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
  Freundeskreis »Burg und Stadt Münzenberg« 1
HSG Münzenberg-Gambach 3. Mannschaft
Freiwillige Feuerwehr Gambach
Chrischona-Gemeinde Gambach
Radfahrverein »Wanderlust« Gambach
Tennisclub 1976 Gambach
Freiwillige Feuerwehr Ober-Hörgern 1
Freiwillige Feuerwehr Ober-Hörgern 2
Freundeskreis »Burg und Stadt Münzenberg« 2
Theatergruppe »Lampenfieber« Gambach
FC 1949 Gambach
TSV 1903 Gambach
Würfelclub »10.000« Münzenberg
708 Ringe
707 Ringe
691 Ringe
686 Ringe
666 Ringe
665 Ringe
664 Ringe
657 Ringe
655 Ringe
655 Ringe
651 Ringe
648 Ringe
617 Ringe

Damen
1.   »Wetterpiraten« Ober-Hörgern
Kerstin Alles
Sabine Diehl
Tanja Seipp
Sylvia Vogel
719 Ringe
184 Ringe
179 Ringe
175 Ringe
180 Ringe
2.
3.
4.
5.
6.
7.
Landfrauen Ober-Hörgern 1
FC 1949 Gambach 1
Landfrauen Ober-Hörgern 2
Theatergruppe »Lampenfieber« Gambach
Radfahrverein »Wanderlust« Gambach
FC 1949 Gambach 2
710 Ringe
701 Ringe
680 Ringe
662 Ringe
633 Ringe
633 Ringe

Die Sieger beim diesjährigen Wanderpokalschießen für Vereine der Stadt Münzenberg.

Bei dem zum 24. Mal durchgeführten Glücksschießen, bei dem auf eine Glücksscheibe drei Schuss abzugeben waren, wurden die Gewinner mit Präsentkörben belohnt. Den ersten Platz belegte Sabine Diehl mit 49 Punkten. Der zweite Preis wurde mit 48 Punkten von Edzard Wrede gewonnen und der dritte Preis ging an Jutta Wrede, die 44 Punkte erreichte.

Die Vertreter der »Wetterpiraten«, Silke Esposito (Bild oben) und der »Kapitän« Jörg Neumann, beim Pokalempfang.

 

Letzte Änderung am 27.04.2016  |  © Schützenverein 1961 Gambach e.V. 2016